23.09.2012

Die Spannungsversorgung ist nun fertig verkabelt! Die Steckdosen für die Modellbahnkomponenten sind abschaltbar. Im Gleiswendelinnenbereich ist eine Lampe montiert und über einen separaten Schalter zu betreiben. Der Router für die Z21 ist an der Frontseite montiert und mit dem Powerline-Adapter an der Rückseitigen Wand verbunden. In den nächsten Tagen werde ich noch die Roco-Gleisbox zu einem Booster umbauen. Danach kann ich dann die Weichensteuerung und den Booster für den Schattenbahnhof anschließen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.